Wenn nicht jetzt, wann dann?

eingestellt von Martin Hoffmann am 2. April 2018

Wunschlos glücklich?

Was wäre das Leben ohne Wünsche? Schon bei kleinen Kindern ist es eine beliebte Frage und dient vielen Erwachsenen als perfekter Gesprächseinstieg: „Was wünschst Du Dir?“ Zum Geburtstag, zu Ostern, zu Weihnachten. Die Anlässe sind vielfältig – und die entsprechenden Antworten natürlich auch. Wenn man älter ist, dann hört man die Frage nicht mehr so oft. Und wenn, dann nur noch kurz vor einem runden Geburtstag. ►

Wünsche und wie man sie erfüllt

Ergo: Mit zunehmenden Lebensjahren, solltet Ihr Eure Wünsche selbst erfüllen. Denn Osterhase, Nikolaus und Christkind sind nicht mehr zuständig. Schade eigentlich, denn jeder von uns träumt doch von etwas. Manchmal im kleineren Rahmen, aber auch schon mal im großen Stil: Eine Traumreise um die Welt, eine neue Sportausrüstung mit allem Drum und Dran, ein schnittiges neues Fahrrad, endlich ein Motorrad mit ordentlich Wumms. Oder die erste eigene Wohnung – Selbständigkeit pur.

Dispositionskredit  – na klar

Natürlich habt Ihr die Möglichkeit zum Geldautomaten zu gehen: Karte rein, PIN eingeben und Bargeld abgehen. Und schon ist man flüssig. Auch dann, wenn auf dem Konto eigentlich Ebbe ist. Der Helfer in der Not heißt Dispositionskredit und ist eine prima kurzfristige Lösung. Allerdings hat dieser Dispositionskredit auch knackige Zinsen. Und dient deshalb nur als kurzfristiger Behelf, niemals als finanzielle Lösung, die auf Dauer ausgelegt ist.

Privatkredit, die bessere Lösung.

Wer längerfristig zur Wunscherfüllung Geld braucht, und eben nicht die nötigen Ersparnisse hat, dem hilft ein Privatkredit. Das ist ein Darlehen, das in monatlich gleich hohen Raten zurückgezahlt wird. Im Gegensatz zum Dispositionskredit ist der Zinssatz deutlich günstiger.  Außerdem wisst Ihr hier, welche Summe nach einem festen Plan zurückgezahlt werden muss. Und dadurch lässt sich sicher kalkulieren. Wie kann ich einen Privatkredit bekommen?

Wer bereits Kunde bei der Sparkasse Fürth ist, der hat es leicht. Denn dann gibt es die Kreditzusage sehr schnell. Wer noch kein Konto bei uns hat, muss uns ein paar grundlegende Informationen geben. Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen, gibt es größere regelmäßige monatliche Ausgaben? Oder vielleicht schon bestehende Kredite? Wichtig ist natürlich auch, ob Du Deinen Kreditverpflichtungen bisher regelmäßig nachgekommen bist. Stichwort Schufa.

Privatkredit ist einfach – mit einem tollen Zinssatz

Die Sparkasse Fürth bietet Dir derzeit einen Privatkredit ab 1,97 % p.a. effektiv für Kreditbeträge von 5.000 bis 50.000 Euro (Laufzeit 18 bis 84 Monate). Das sind jetzt mal die groben Eckdaten. Für alle weiteren Infos gibt es unsere Homepage und unsere Beraterinnen und Berater, die alles weitere mit Dir zusammen klären.

Und so funktioniert die Rückzahlung

Die Rückzahlung des Kredits geht ganz automatisch: Denn die festgelegte Rate wird monatlich einfach abgebucht. Und mit einem Blick auf den Kontoauszug weißt Du ganz genau Bescheid – über die Tilgung und auch die Zinszahlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.