„Gut für Fürth. Stadt und Land“ freut sich über erfolgreiches erstes Jahr

eingestellt von Christian Splitt am 17. April 2018

„Gut für Fürth. Stadt und Land“ freut sich über erfolgreiches erstes Jahr

Über 100.000 Euro an Spendengelder, sind im ersten Jahr des Spendenportals, bereits zusammen gekommen. Vor einem Jahr von der Sparkasse Fürth in Zusammenarbeit mit betterplace.org ins Leben gerufen, erfreut es sich seitdem großer Beliebtheit. Und beweist vor allem eins: die ungebremste Hilfsbereitschaft der Menschen in der Region.

Die Sparkasse Fürth fördert im Rahmen ihres öffentlichen Auftrages viele soziale, kulturelle und sportliche Vorhaben in der Stadt und dem Landkreis Fürth. Es wurden bereits über 100.000 Euro an Spendengelder gesammelt.

Vielfältige gute Ideen suchen Unterstützung

Unter ‚Gut für Fürth‘ präsentieren sich viele Hilfsprojekte aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Fürth – mit unterschiedlichsten Zielsetzungen. Gelder werden beispielsweise benötigt zur Pflanzung von 500 Obstbäumen als Nahrungsgrundlage für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. Eine Fürther Schule möchte ihren Schülerinnen und Schülern das Bridge-Spiel näher bringen. Die Dambacher Werkstätten suchen Unterstützung für ihren Fußballverein. Das Kinderhaus „Neue Klexe“ braucht neue Böden.

Spenden mit dem Klick

Neugierig geworden? Dann einfach mal das Portal besuchen. Da ist sicherlich schnell ein persönlicher Favorit gefunden, den man unterstützen möchte. Ein Klick auf „Jetzt Spenden“ genügt und man wird zum Förderer einer guten Idee. Schon kleine Beträge helfen, größere natürlich noch viel mehr. Noch nie war es so einfach, Gutes zu tun. Schon viele Projekte haben bereits von gut-für-fürth.de profitiert und konnten erfolgreich in die Tat umgesetzt werden.

Spendengelder kommen zu 100 % beim Empfänger an

Betterplace.org ist Deutschlands größte gemeinnützige Spendenplattform und stellt der Sparkasse Fürth die technische Infrastruktur für ‚Gut für Fürth‘ zur Verfügung. Vereine die teilnehmen möchten, benötigen die anerkannte Gemeinnützigkeit. Das ist die einzige Voraussetzung. Vorhaben können laufend präsentiert werden. Alle anfallenden Kosten übernimmt die Sparkasse Fürth, so dass 100% der Spendengelder weitergereicht werden. Derzeit suchen 94 Projekte finanzielle Unterstützung.

Auf geht´s zu 200.000 Euro

Nach dem erfolgreichen ersten Jahr geht es jetzt weiter. Um eine gute Idee noch besser zu machen, will die Sparkasse erfolgreichen Projekten unter die Arme greifen: Dabei werden alle Einzelspenden ab 10 Euro pro Monat gewertet. Anfang des Folgemonats erhält dann das Gewinner-Projekt mit den meisten Einzelspenden einen Betrag in Höhe von 500 Euro. Schon im April 2018 soll der erste Sieger prämiert werden.

Zum Spendenportal

 

Sparkasse Fürth, Thomas Mück, Leiter Marketing,
Sparkasse Fürth, Angelika Uebelacker, Marketing.
E-Mail: presse@sparkasse-fuerth.de
Presse-Center:  www.sparkasse-fuerth.de/presse
Weiter Presseberichte: Presse und Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.