Cashless beim BurningBeach Festival mit paydirekt

eingestellt von Christian Splitt am 24. April 2018

Cashless beim BurningBeach Festival mit paydirekt

Auch 2018 könnt ihr wieder, beim BurningBeach Festival, Cashless via Chip am Bändchen bezahlen. Vorab via paydirekt das Bändchen aufladen und paydirekt schenkt Euch 10 Euro.

Das Electronicmusic-Festival BurningBeach am Brombachsee vom 15.-17. Juni 2018 wartet erneut mit einem erstklassigen Line-Up und idyllischer Lage auf.

Das Electronicmusic-Festival BurningBeach am Brombachsee vom 15.-17. Juni 2018 wartet erneut mit einem erstklassigen Line-Up und idyllischer Lage auf. In diesem Jahr spielen u.a. Sven Väth, Karotte, Sascha Braemer, Pappenheimer und Niereich, Kollektiv Ost, Drumcomplex. Das sind aber nur einige der vielen Musiker auf dem Festival. Für Electronicmusic-Fans ein echtes Muss auf einem idylisch gelegenen Festivalgelände! Feiern und relaxen am riesigen Sandstrand des großen Brombachsees ist garantiert.

BurningBeach – alles Cashless – und paydirekt legt 10 € drauf

Bargeld? Nee, Bändchen! Euer Festivalband beim BurningBeach Festival ist wieder auch euer Portemonnaie. Denn hier wird an allen Essens- und Getränkeständen ausschließlich bargeldlos mit dem Chip am Einlassbändchen bezahlt. Das könnt ihr mit Bargeld, EC Karte, etc. an den Aufladestationen aufladen. Am Ende des Events wird das Rückgeld wieder erstattet (alle Infos dazu unter diesem Link).

Bequemer als vor Ort ist es natürlich vorab mit paydirekt, das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen. Ladet mit paydirekt vom 1.5. bis 13.6. online 50 Euro, 100 Euro oder 150 Euro auf und ihr bekommt 10 Euro geschenkt (*einmal pro Käufer, nur in Verbindung mit paydirekt, solange der Vorrat reicht). Weitere Infos zum Einrichten und den Link gibt es hier).

Alles Infos zum Festival auf der Website www.burningbeach.de

 

Auch 2018 könnt ihr wieder Cashless via Chip am Bändchen bezahlen. Vorab via paydirekt das Bändchen aufladen und paydirekt schenkt Euch 10 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.