Vorteils.Welt der Sparkasse Fürth freut sich über 50.000 Teilnehmer

Vorteils.Welt der Sparkasse Fürth freut sich über 50.000 Teilnehmer

“Einkaufen – bezahlen – Geld zurück” erfreut sich – auch Dank unserer Vorteils.Welt – wachsender Beliebtheit. ►

Vorteils.Welt als Aushängeschild

Seit Anfang Januar 2015 ist die Vorteils.Welt der Sparkasse Fürth am Start. Ebenso lange können sich die Teilnehmer über sogenannte Cashbacks freuen – ein englisches Wort, das im Deutschen “Geld zurück” bedeutet. Denn tatsächlich: Wer bei bestimmten regionalen Einzelhändlern mit seiner Sparkassen-Card bezahlt, sich in Restaurants und Cafés verwöhnen und beim Friseur verschönern lässt oder – ganz neu – einen Abend im Babylon Kino verbringt, erhält einen Teil der bezahlten Summe (in der Regel zwischen 2 und 5 Prozent) wieder gutgeschrieben. Ganz automatisch auf das Girokonto. Kleinere und größere Geldbeträge, die sich ansehnlich addieren können – je nachdem wie aktiv man das Angebot an Vorteilen nutzt. Im Frühjahr hat sich nun der 50.000ste Kunde angemeldet. Damit ist die Vorteils.Welt das mitgliedstärkste lokale Kundenprogramm in Stadt und Landkreis.

Partner profitieren von der Vorteils.Welt

Und auch die teilnehmenden Partner profitieren: Denn die Geld-zurück-Vorteile freuen die Kundschaft – man kommt gerne wieder. Beim lokalen Handel wurden somit in den zurückliegenden Jahren rund 3,3 Millionen Umsatz über das Programm getätigt. Dafür erhielten die Kundinnen und Kunden rund 120.000 Euro Cashback.

Wie können Sie mitmachen?

Den laufenden Betrieb finanziert übrigens die Sparkasse Fürth, um damit den lokalen Einzelhandel zu fördern. Dem jeweiligen Händler oder Gastronom entstehen somit keine regelmäßigen Kosten: Erst bei einem Umsatz mit einer teilnehmenden Sparkassen-Card wird für die Kundenbindung gezahlt. Im Gegensatz zu anderen Rabattsystemen, die auf Bonuspunkte setzen, gibt es bewusst Geld zurück. Einzige Voraussetzung: ein Girokonto bei der Sparkasse Fürth und eine Online-Anmeldung, die mit ein paar Klicks erledigt ist. Besonders beliebt derzeit sind Kfz- und Fahrradbetriebe, Sport- und Modegeschäfte, die hiesige Gastronomie und natürlich Fanartikel und Tageskarten aus dem Shop der Spielvereinigung Greuther Fürth.

Online und überregionales Shoppen

Kunden, die von der Vorteils.Welt profitieren wollen, bieten sich, neben dem lokalen Handel, inzwischen über 5.000 Einkaufsmöglichkeiten in ganz Deutschland. Wie etwa in der Urlaubsregion rund um den Bodensee. Um den Überblick zu behalten empfiehlt sich die kostenlose App “Vorteilsfinder”.
Auch wer gerne im Internet einkauft, kommt auf seine Kosten: Rund 500 ausgewählte Shops bieten alles, was das Herz begehrt. Nach wie vor liegt der Fokus der Vorteils.Welt jedoch auf der Unterstützung des regionalen Handels.

Sparkasse Fürth, Thomas Mück, Leiter Marketing.
Sparkasse Fürth, Angelika Uebelacker, Marketing.
E-Mail: presse@sparkasse-fuerth.de
Presse-Center: www.sparkasse-fuerth.de/presse
Weitere Presseberichte: Presse und Veranstaltungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.