Die Weltsparwochen 2020 vom 19. Oktober bis 30. November

1924 wurde die Idee des Weltspartags auf einem internationalen Sparkassenkongress geboren. Seitdem erinnert dieser Tag einmal im Jahr daran, dass man mit kleinen oder großen Summen kontinuierlich ein schönes Vermögen aufbauen kann.

Sicherheitsmaßnahmen in Zeichen von Corona

Auch in diesem Jahr sollen „Weltsparwochen“ trotz Corona ein Ereignis für die ganze Familie sein. Natürlich steht 2020 der Infektionsschutz über allem. Daher war im Vorfeld eine verantwortungsvolle Planung für die Durchführung vor Ort besonders wichtig – damit weder Kunden noch Mitarbeiter einem Risiko ausgesetzt sind.

Die Weltsparwochen

Vom 19. Oktober bis 30. November können Sie auch in diesem Jahr das Gesparte in der Sparkasse Fürth vorbeibringen. Der Inhalt einer Spardose wird kostenlos gezählt und aufs Konto eingezahlt. Als Lohn für den Sparfleiß gibt es kleine Geschenke.

Durch die Entzerrung über sechs Wochen kann sichergestellt werden, dass sich nicht zu viele Kundinnen und Kunden in den Schalterräumen drängen und die Abstandsregeln stets eingehalten werden.

Für alle jungen Sparer: mehr.GIRO start

Das kostenlosen Jugend-Girokonto mit Guthaben-Verzinsung. Bei Eröffnung eines mehr.GIRO start Kontos im Zeitraum vom 19.10. bis 30.11.2020 erhält der Kontoinhaber wahlweise einen Gutschein im Wert von 10 Euro für den VEDES Online-Shop oder den Trampolinpark JUMP4ALL in Langenzenn.

 

Sparkasse Fürth, Thomas Mück, Leiter Marketing.
Sparkasse Fürth, Angelika Uebelacker, Marketing.
E-Mail: presse@sparkasse-fuerth.de
Presse-Center: www.sparkasse-fuerth.de/presse
Weitere Presseberichte: Presse und Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Kratsch schreibt am 15.10.2020 um 18:47 Uhr:

Hallo Super Idee mit der Entzerrung. Wird wirklich nur eine Spardose kostenlos geleert und was machen wir dann mit den rechtlichen 4


Antwort vonChristian Splitt am 16.10.2020 um 12:01 Uhr:

Hallo Familie Kratsch,
um allen Sparern die Möglichkeit zu geben, Ihr Erspartes einzahlen zu können, ist nur die Leerung von einer Spardose pro Kind möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Sparkasse Fürth