Sparkasse Fürth spendet 97.100 Euro an Vereine und Verbände im Landkreis

Zum Schutz vor Verbreitung des Corona-Virus verzichtet die Sparkasse Fürth in diesem Jahr auf die traditionelle Veranstaltung zur Übergabe von Spenden an Vereine und Institutionen im Geschäftsgebiet.

Verzicht auf die traditionelle Veranstaltung

„Gern stehen wir weiterhin eng an der Seite aller gemeinnützigen Organisationen“, betont Hans Wölfel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth. „Selbst in diesen herausfordernden Zeiten wollen wir die Projekte und Ideen sowie die Arbeit der vielen ehrenamtlich engagierten Menschen in der Region unterstützen. Und natürlich sollen unsere Spenden mit dazu beitragen, die besonderen Herausforderungen von Corona zu bewältigen“.

Vereine und gemeinnützigen Organisationen existentiell von der Corona-Krise betroffen

Viele der geförderten Vereine und gemeinnützigen Organisationen sind von der Corona-Krise unmittelbar und sogar teilweise existentiell betroffen. Die Sparkasse sieht es mehr denn je als ihre Verantwortung an, Unterstützung anzubieten und somit zu gewährleisten, dass gesellschaftliche Entwicklung sowie kulturelle Vielfalt auch in Zukunft möglichst breit in unserer Region erhalten bleiben.

 

Sparkasse Fürth, Thomas Mück, Leiter Marketing.
Sparkasse Fürth, Angelika Uebelacker, Marketing.
E-Mail: presse@sparkasse-fuerth.de
Presse-Center: www.sparkasse-fuerth.de/presse
Weitere Presseberichte: Presse und Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.