4. Fürther Sparkassen-Pokal für Bridge – Digital

Viele Veranstaltungen fallen dieses Jahr Corona zum Opfer. Für Freunde des Denksports Bridge aus Fürth und Umgebung bietet sich dennoch die Möglichkeit, den liebgewordenen Fürther Sparkassen-Pokal auszutragen.

Bridge – Digital am 29. November 2020

Zwar nicht wie sonst im Casino in der 9. Etage des Sparkassen-Towers mit herrlichem Blick über Fürth, sondern – den besonderen Zeiten entsprechend – im Internet auf der Turnier-Plattform www.bridgebase.com. Für das Catering muss diesmal der eigene Kühlschrank sorgen, aber Spaß, Erlebnis, Miteinander und sportlicher Wettbewerb sind garantiert. Die Siegerehrung im Anschluss an das Turnier ist auf Zoom Pro moderiert. Hier können sich dann alle Teilnehmende virtuell treffen.

Teilnehmen können Bridge-Enthusiasten jeder Alters- und Leistungsgruppe. Die Gruppe A umfasst die etablierten Bridger/innen sowie alle Ligaspieler/innen; dort werden 24 Boards gespielt. Die Gruppe B ist speziell für Einsteiger und Breitensportler/innen; dort werden 18 Boards gespielt, und man bekommt etwas mehr Zeit pro Board. Turnierstart für beide Gruppen ist um 14.30 Uhr, Turnierende und Beginn der Siegerehrung ca. 17.30 Uhr.

Das Preisgeld trägt dem Anspruch an Spaß und Miteinander Rechnung und kommt nicht nur den sportlich Besten zugute. Für den 1. Platz pro Gruppe gibt es EUR 60 pro Paar, für den 2. Platz EUR 40, für den 5. Platz EUR 30, für den 7. Platz EUR 20, außerdem schöne Urkunden.

Wer teilnehmen möchte, sollte sich paarweise bei gebhardt@bridge-fuerth.de mit einigen Tagen Vorlauf anmelden (Einladungsliste). Dort gibt es auch Anleitungen für das Spielen und den Ablauf auf www.bridgebase.com, falls man dies noch nie gemacht hat. Startgeld für Gruppe A 6 beträgt BBO$ pro Spieler/in; Startgeld für Gruppe B 5 EUR pro Spieler/in. Bei Bedarf vermittelt die Initiative Bridge-Stadt Fürth Ihnen eine/n Spielpartner/in.

Anmeldeschluss zum Bridge – Digital:  Montag, 23. November 2020

 

Weitere regionale Themen gibt es in unserer Rubrik „Aktuelles aus Stadt-Land-Fürth“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.