Sicherheit durch Sichtbarkeit für die ABC-Schützen

Sparkasse Fürth und infra fürth gmbh unterstützen Einschulaktion der Fürther Verkehrswacht für die ABC-Schützen

Ernst des Lebens beginnt

Für Fürther ABC-Schützen beginnt am 14. September der sogenannte „Ernst des Lebens“. Und dieser besteht nicht nur darin, pünktlich in der Schule zu sein, sondern ganz wesentlich auch darin, sich im Abenteuer Straßenverkehr richtig zu verhalten. Schließlich sind die Erstklässler sowohl Schul- als auch Verkehrsanfänger: Die Entfernung und Geschwindigkeit eines Fahrzeugs wird daher oftmals falsch eingeschätzt. Und außerdem sind die Mädchen und Buben leicht zu übersehen.

Aus diesem Grund versorgen die Fürther Verkehrswacht mit Unterstützung der Sparkasse Fürth und der infra fürth gmbh alle Kinder der 1. Klassen in Fürth Stadt und dem Landkreis mit den sogenannten Blinkis – kleinen batteriebetriebenen Reflektorlichtern für Jacke oder Büchertasche, die dazu beitragen sollen, die Sichtbarkeit von Kindern auf dem täglichen Schulweg zu erhöhen.

Am 9. September im Landratsamt übergab Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth) gemeinsam mit infra-Geschäftsführer Marcus Steurer die Reflektorlichter für das neue Schuljahr an Bürgermeister Markus Braun sowie Landrat Matthias Dießl zur Verteilung an den Schulen.

 

Im neuen Schuljahr blinkt es wieder an Schultaschen und Jacken. Dafür sorgen die kleinen Re-flektoren, die am 9. September im Landratsamt offiziell übergeben wurden:
Dr. Wilfried Brehm (Leiter der staatlichen Schulämter Fürth Stadt und Land), Nicole Hettrich (Ver-kehrserzieherin Landkreis Fürth), Landrat Matthias Dießl, Marcus Steurer (Geschäftsführer infra fürth), Mathias Kreitinger (1. Vorsitzender Verkehrswacht Fürth), Bürgermeister Markus Braun, Markus Dieret (2. Vorsitzender Verkehrswacht Fürth) und Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Fürth)

Jährliche Aktion als wichtiger Beitrag

„Die richtige Verkehrserziehung ist essentiell, um Kinder dabei zu unterstützen, einen weiteren Schritt in die Selbständigkeit zu gehen. Schon die Jüngsten sollen zu verantwortungsvollen und selbstbewussten Verkehrsteilnehmern ausgebildet werden. Deshalb ist es uns und der infra so wichtig, diese Aktion alljährlich zu unterstützen. Jeder Euro, den wir gemeinsam zur Sicherheit der Kinder beitragen, ist eine gute Investition“, so der Sparkassen-Chef Hans Wölfel für die Sponsoren.

Sparkasse Fürth, Thomas Mück, Leiter Marketing.
Sparkasse Fürth, Angelika Uebelacker, Marketing.
E-Mail: presse@sparkasse-fuerth.de
Presse-Center: www.sparkasse-fuerth.de/presse
Weitere Presseberichte: Presse und Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :