Sparkasse spendet 89.400 Euro an Vereine und Verbände im Landkreis Fürth.

eingestellt von Christian Splitt am 13. November 2018

Vertreter von 78 Vereinen und Institutionen aus dem Raum Cadolzburg konnten sich am 22. Oktober über Spendenschecks in einer Gesamthöhe von 20.600 Euro freuen.

Sparkasse spendet 89.400 Euro an Vereine und Verbände im Landkreis Fürth

Bildunterschrift: Herbert Jäger (Bürgermeister von Obermichelbach), Fabian Zapf (Leiter der Geschäftsstelle Wilhermsdorf), Uwe Emmert (Bürgermeister von Wilhermsdorf), Christine Lämmermann-Meier (Zweite Bürgermeisterin von Tuchenbach), Maximilian Bader (Kundenberater in der Geschäftsstelle Veitsbronn), Melanie Glück (Marktbereichsleiterin der Sparkasse Fürth), Wolfgang Kistner (Bürgermeister von Puschendorf), Marco Kistner (Bürgermeister von Veitsbronn), Jürgen Habel (Bürgermeister von Langenzenn), Jochen Hollweck (Leiter der Geschäftsstelle Langenzenn) und Sandra Fliehr (stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle Langenzenn)

Vorstandsvorsitzender bedankt sich für Treue und Engagement

Die Sparkasse Fürth hatte in die Cadolzburger Mittelschule geladen, wo der Vorstands-vorsitzende Hans Wölfel und Marktbereichsleiter Thomas Lang zusammen mit den Bürgermeistern aus Cadolzburg, Roßtal, Ammerndorf, Seukendorf und Großhabersdorf die Umschläge verteilten.

Auf die Vereine und Verbände im Landkreis Fürth: Langenzenn, Wilhermsdorf, Veitsbronn, Obermichelbach, Puschendorf und Tuchenbach entfielen rund 22.600 Euro. Und mit mehr als 46.200 Euro wurden Zirndorfer, Steiner und Oberasbacher Einrichtungen unterstützt. Zusätzlich flossen zudem von der Sparkasse dieses Jahr bereits rund 179.000 Euro für Sponsoring-Maßnahmen in Stadt und Landkreis Fürth.

Bereits zum 25. Mal übergab der Sparkassenchef höchstpersönlich Spendenkuverts und nutzte diese Gelegenheit um „Danke“ zu sagen: „Viele unserer Kundinnen und Kunden begleiten uns schon seit langen Jahren. Und das ist für uns die höchste Anerkennung, die ein Kreditinstitut erfahren kann. Hierfür wollen wir uns ganz herzlich bedanken. Diese Treue beweist, dass man bei der Sparkasse Fürth gut beraten ist. Die Menschen und die Unternehmen in der Region vertrauen dabei auf die Qualität unseres Hauses – und das macht erfolgreich. Ein Erfolg, den wir gerne teilen – mit vielfältigen Spenden und Sponsoringmaßnahmen. Gleichzeitig gilt unser Dank und vollster Respekt den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die sich ehrenamtlich engagieren und einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten“.

Unabhängigen Verbraucherportal „biallo.de“

Und auch die Sparkasse Fürth erhielt somit in den vergangenen Monaten eine große Anerkennung ihrer Arbeit –  durch „biallo.de“, einem unabhängigen Verbraucherportal. Dieses hatte bundesweit die Premiumkonten-Modelle der Geldhäuser unter die Lupe genommen. Für Mehr.Giro premium erhielt die Sparkasse Fürth einen Spitzenwert von fünf Sternen und war damit unter den bestplatzierten 31 von 805 untersuchten Banken und Sparkassen.

Innovativ und modern – so sind nicht nur die Konten, sondern auch die Geschäftspolitik. Um am Puls der Zeit zu bleiben, investiert die Sparkasse stetig in digitale Innovationen: beispielsweise mit Eröffnung der neuen „Geschäftsstelle Digital“, deren Angebot sich vor allem an Kunden richtet, die ihre Bankgeschäfte vornehmlich digital erledigen wollen. Umfassende Beratung vom persönlichen Ansprechpartner erfolgt audiovisuell per Display am Smartphone, Tablet oder PC.

Digitalen Möglichkeiten

Nähe und Digitalisierung ist somit für die Sparkasse Fürth kein Widerspruch. Die digitalen Möglichkeiten ersetzen nicht die Geschäftsstelle vor Ort, sondern bieten den Kundinnen und Kunden einen zusätzlichen bequemen und schnellen Weg zur Sparkasse.

„In der Digitalisierung sehen wir die große Chance. Unseren Kunden noch näher zu kommen – der persönliche Berater ist präsenter als je zuvor. Denn zusätzlich zur Geschäftsstelle stehen wir mit unseren Kundinnen und Kunden jederzeit in direktem Kontakt durch TextChat, VideoBeratung oder auch per WhatsApp. So vielfältig wie unser Engagement in der Region ist nämlich auch unsere Kommunikation“, betont der Vorstandsvorsitzende Wölfel.

 

Sparkasse Fürth, Thomas Mück, Leiter Marketing,
Sparkasse Fürth, Angelika Uebelacker, Marketing.
E-Mail: presse@sparkasse-fuerth.de
Presse-Center: www.sparkasse-fuerth.de/presse
Weiter Presseberichte: Presse und Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.