Mobiles Bezahlen – ohne Bargeld bequem und sicher einkaufen

Hygienisch sicher und ohne Bargeld einkaufen ist einfach – mit den Möglichkeiten, die die S-App „Mobiles Bezahlen“ für Android – und „Apple Pay“ für Apple-Smartphones bietet.

Hygieneregeln beachten, Abstand halten, Masken auf – in Zeiten von Corona ist vieles anders. Auch beim Thema Bezahlen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt bargeldloses, kontaktloses oder mobiles Bezahlen zu nutzen, da noch nicht abschließend geklärt ist, ob Geldscheine oder Münzen Viren übertragen können. Wer also Bargeld meiden möchte, sollte auf Alternativen setzen. Eine große Vielfalt finden Sie deshalb bei der Sparkasse Fürth. Die kontaktlose Kartenzahlung (bis 50 Euro in der Regel ohne PIN-Eingabe) oder das mobile Bezahlen mit Smartphone oder Smartwatch – inklusive Apple Pay. Das ist mit der S-App „Mobiles Bezahlen“ oder Apple Pay besonders bequem.

Mobil Bezahlen mit dem Smartphone

App herunterladen, installieren und die Daten der Sparkassen-Card oder Kreditkarte hinterlegen. Nun halten Sie Ihr Handy einfach an das aktivierte Kassenterminal. Die Zahlung authentifizieren Sie direkt mit der im Smartphone hinterlegten Entsperrfunktion – je nach Wunsch und Verfügbarkeit per Fingerabdruck, Geräte-Code, Passwort oder Gesichtsscan.

Ein kurzes akustisches oder optisches Signal verrät Ihnen: Die Zahlung war erfolgreich. Persönliche Daten wie etwa Namen oder Adresse übermittelt das System nicht. „Aus Versehen“ zu bezahlen ist ebenso ausgeschlossen wie Doppelbuchungen. Zum einen muss dabei das Smartphone sehr nah an das Lesegerät herangehalten werden, zum anderen muss das Terminal immer wieder neu aktiviert werden.

NEU bei  der App „Mobiles Bezahlen“

Bei Ihren mobilen Zahlungen einfach die Übersicht behalten. Um dabei den Überblick über vergangene Ausgaben zu bewahren, können Sie jederzeit die Transaktionsübersicht einsehen. Hier finden Sie eine Auflistung der letzten 50 Transaktionen aller Ihrer hinterlegten digitalen Karten. Durch das Klicken auf eine Position werden Ihnen dabei weitere Details wie das Datum, die Uhrzeit und der Zahlungsempfänger der jeweiligen Transaktion angezeigt.

Jede erfolgte Transaktion wird dabei auch als Mitteilung im Homescreen des Smartphones angezeigt. Durch einen Klick auf die Mitteilung gelangen Sie direkt in die Detailübersicht zur Transaktion in der App „Mobiles Bezahlen“.

Apple Pay – mit dem iPhone bequem und sicher bezahlen

Auch mit dem iPhone können Sie natürlich bargeldlos bezahlen. Für Apple Pay benötigen Sie:

  • ein Apple Pay-fähiges Endgerät
  • eine Apple-ID
  • eine Freischaltung für das Online-Banking (mit Nutzung des Elektronischen Postfachs und pushTAN- oder chipTAN-Verfahren)
  • die S-App (aktuellste Version)
  • ein Sparkassen-Konto mit einer Sparkassen-Kreditkarte oder Sparkassen-Karte Basis

 

Kontaktlos bezahlen, ohne PIN bis 50 Euro.

Mehr Freiraum für Sie und gut für Ihre Gesundheit – die Grenze beim kontaktlosen Bezahlen ohne PIN-Eingabe wird künftig auf 50 Euro hochgesetzt. Sie bezahlen somit einfach durch Auflegen der Karte auf dem Terminal – in der Regel ganz ohne PIN. Das erleichtert auch größere Einkäufe und hilft in Corona-Zeiten Infektionsquellen wie Bargeld oder Tastaturen der Lesegeräte zu vermeiden.

TIPP: Wird bei jeder Kontaktlos-Zahlung eine PIN verlangt, muss Ihre Sparkassen-Card „entsperrt“ werden. Dazu die Karte einfach einmalig an einem Geldautomaten nutzen.

 

Weitere Berichte zum Thema “Mein Geld” finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.