Mehrfach ausgezeichnet: Die Sparkassen-App

Sie möchten Ihre Bankgeschäfte bequem nebenbei erledigen? Dann nutzen Sie die praktischen Funktionen der Sparkassen-App, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. 🏆

Deutschlands meistgenutzte Banking-App

Banking ohne Öffnungszeiten, Überweisungen von der Couch und Kontobewegungen immer im Blick: Die Sparkassen-App gehört zur absoluten Spitze unter den Apps. Nutzen auch Sie ausgezeichnetes Banking und erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte ganz einfach nebenbei.

Das kann die Sparkassen-App

Die Apps der Sparkassen sind in allen Lebenslagen für Sie da. Egal ob Sie von der Couch aus einen Dauerauftrag einrichten, Ihre Rechnung am Frühstückstisch mit der Fotoüberweisung begleichen oder Ihren Kontostand sowie Ihre Kreditkartenumsätze checken. Lästiges Ausfüllen eines Überweisungsscheins oder extra den Computer hochfahren, um sich in das Online-Banking einzuloggen, entfallen. Stattdessen können Sie alles einfach und schnell mit Ihrem Smartphone erledigen.

Doch nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch unterwegs sind die Sparkassen-Apps für Sie da. Mit dem Kontowecker werden Sie rund um die Uhr zeitnah über Kontobewegungen informiert.

Sie entscheiden: Möchten Sie einmal täglich wissen, was auf dem Konto ist? Dann richten Sie sich den Kontostandswecker ein. Der Gehaltswecker benachrichtigt Sie, wenn Ihr Lohn auf dem Konto eingeht und der Limitwecker lässt Sie wissen, wenn ein festgelegter Kontostand über- oder unterschritten wird.

Außerdem: Ein gemütlicher Abend mit Freunden beim Lieblingsitaliener ist doch etwas Schönes. Wir erzählen, lachen, schwelgen in Erinnerungen und schmieden Pläne. Und selbst das Teilen der Rechnung ist jetzt ganz einfach. Mit giropay | Kwitt senden Sie ohne Verzögerung Geld von Handy zu Handy. Das geht auch, wenn Sie sich Geld bei einem Bekannten leihen oder gemeinsam für ein Geschenk sammeln.

Wichtig: Sollten Sie Apple Pay nutzen wollen, stellt die S-App eine Voraussetzung dar. Mit ihr aktivieren Sie Ihre digitalen Karten für die Wallet App.

Die Sparkassen-App ist ausgezeichnet – und das im wörtlichen Sinne

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat im Test 4/2020 die S-App mit fünf Sternen als eine der besten Banking-Apps ausgezeichnet. Das Börsenmagazin „Börse Online“ und das Deutsche Kundeninstitut (DKI) kürten die S-App bei den Banking-Apps zum Testsieger 2021.

Capital Siegel für "Beste Banken-Apps" und Börse Online Siegel "Testsieger Banking-Apps"

Konto einrichten leicht gemacht

Wählen Sie im Hauptmenü der S-App den Reiter „Einstellungen“ und anschließend „Konten/Zugangsdaten verwalten“ aus. Über das Plus in der linken oberen Ecke können Sie festlegen, welche Kontoart Sie hinzufügen möchten. Halten Sie Ihren Anmeldenamen und Ihre PIN bereit, um sich einzuloggen. Geben Sie beides ein und klicken Sie auf „Weiter“. Unsere Empfehlung: Speichern Sie die PIN nicht für kommende Sitzungen. Es ist sicherer, die PIN bei jeder Anmeldung neu manuell einzugeben. Ist das Konto eingerichtet, können Sie die Einstellungen zu TAN-Verfahren und TAN-Medien verwalten.

Während der Einrichtung der Sparkassen-App werden Sie auch dazu aufgefordert, ein Passwort zu vergeben. Dieses sollte mindestens acht Zeichen lang sein.

Unser Tipp: Machen Sie Ihr Passwort besonders sicher und verwenden Sie folgende Bestandteile:

  • Eine Zahl
  • Ein Sonderzeichen
  • Groß- und Kleinschreibung
    .

Eine farbliche Anzeige schätzt ein, wie komplex und sicher Ihr Passwort ist. Wiederholen Sie das eben festgelegte Passwort und klicken Sie anschließend auf „Fertig“. Bei Verlust des Passwortes gibt es keine Möglichkeit, die Daten wiederherzustellen. Im Fall der Fälle müssen Sie die App deinstallieren und neu einrichten.

Karte im Ernstfall sperren

Doch nicht nur in guten, sondern auch in schlechten Zeiten ist die S-App für Sie zur Stelle. Wie schnell ist es passiert – Ihre Sparkassen-Card ist weg und Sie können Ihre Kreditkarte nicht finden. Das Erste, was in dieser Situation zu tun ist: Melden Sie sich unverzüglich unter der Sperrhotline 116 116 und lassen Sie Ihre Karte sperren. Die Nummer ist rund um die Uhr erreichbar. Noch einfacher geht das mit der Sparkassen-App: Mit ein paar Klicks ist alles erledigt. So sind Sie sofort auf der sicheren Seite.

 

Weitere Finanztipps
Quelle: Sparkasse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :