Banking digital und mobil – mit uns ganz einfach

Die Sparkasse Fürth ist bei der digitale Ausrichtung ausgezeichnet. Was aber bedeutet das für die Kunden? Ganz einfach: Sie können ihre Bankgeschäfte überall, vor Ort, digital und mobil erledigen.

Sich zu Hause per VideoChat beraten lassen, einen Kredit online beantragen, per Kwitt Geld von Handy zu Handy überweisen, mit dem Smartphone und der App „Sparkasse“ die Finanzen verwalten – was vor wenigen Jahren noch undenkbar schien, ist heute schon fast selbstverständlich. Zumindest für Kunden der Sparkasse Fürth. Mit einem vielfältigen und zudem breiten Angebot an digitalen Leistungen bietet die Sparkasse alle Möglichkeiten sich online und mobil um die Finanzen zu kümmern.

Die Sparkasse immer dabei

Ob WhatsApp, VideoBeratung, TextChat, E-Mail und Telefon, die Beraterinnen und Berater der Sparkasse Fürth erreichen Kundinnen und Kunden auf allen Wegen. Über Screensharing können dabei Unterlagen, Grafiken und Beispielberechnungen am eigenen Bildschirm angesehen und gemeinsam online besprochen werden. Die Digitale Geschäftsstelle steht den Kunden Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr offen, rund um die Uhr können über das Online-Banking, per App oder auf der Website viele weitere Leistungen abgerufen oder in Anspruch genommen werden.

Mit Apps ganz vorne

Überweisungen ausführen, Daueraufträge einrichten oder Umsätze abfragen, bequem den nächsten Geldautomaten und die nächste Sparkasse finden, Banking digital mit Smartphone oder Tablet geht ganz bequem mit den mehrfach ausgezeichneten Apps der Sparkasse. Praktische Funktionen für komfortables Banking wie Kwitt oder das Bezahlen von Rechnungen durch Fotoüberweisung bzw. durch das Einscannen des Rechnungs-QR-Codes sind inklusive.

Mobil bezahlen wie Sie wollen

Einfach, kontaktlos und sicher bezahlen – heute wichtiger denn je. Hier bietet die Sparkasse Fürth eine Vielzahl an Möglichkeiten. Angefangen bei der Sparkassen-Card über die verschiedenen Sparkassen-Kreditkarten bis zum Smartphone. Natürlich auch mit Apple-Pay. So können die Einkäufe ganz bequem und sicher ohne Bargeld bezahlen.

Banking digital und mobil: Sicherheit ist selbstverständlich

Verschiedene Verfahren sorgen etwa beim Online-Banking technisch für ein Höchstmaß an Sicherheit. Der Login ins Online-Banking wird mittels persönlichem Benutzernamen und individueller PIN geschützt. Als weitere Sicherheitsstufe muss für jeden Auftrag eine TAN generiert werden. Auch die automatische Abmeldung aus dem Online-Banking dient der Sicherheit. Wichtig ist aber auch die eigene Vorsicht. Aus dem Cyber Security Index von IBM geht hervor, dass mehr als 90 % aller Sicherheitsvorfälle auf menschliche Fehler zurückzuführen sind.

 

Zum Artikel “Platz 3 in Bayern: Sparkasse Fürth digital bestens aufgestellt
Weitere “Finanztipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :